Bang & Olufsen Beoplay H9i

Wir haben 5 Testberichte und 9 Verbrauchermeinungen aus internationalen Quellen analysiert. Experten bewerten es mit 88/100 und Verbraucher stufen es mit 96/100 ein. Das durchschnittliche Testberichtdatum ist der 2018-05-19. Wir haben diese Testberichte mit 1778919 Testberichten über Kopfhörer & Headsets verglichen. Der alaScore™ für dieses Produkt ist 94/100 = Ausgezeichnet. Letztes Update: 2018-12-10.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 14 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

3 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 3 von 3 Testberichte anzeigen: aus Österreich | in anderen Sprachen (11)

Expertenbewertung von : Michael Knott (netzwelt.de)

High-End-Kopfhörer mit ANC-Sahnehäubchen

 

Verarbeitung, Klang, Funktionen: Der B&O Beoplay H9i erfüllt den Anspruch an einen hochwertigen Kopfhörer voll und ganz. Als Sahnehäubchen setzt er eines der derzeit effektivsten ANC obendrauf. Empfehlung.

Klang; effektives ANC; Verarbeitung; Tragekomfort; Akku wechselbar

keine AptX-Unterstützung; Klangabfall bei aktivem ANC

Mär 2018

Kundenmeinung (mediamarkt.de)

EINFACH UND GUT

 

Nachdem die E8 und H7 von Beoplay meine ständigen Begleiter sind sollte nun ein Kopfhörer mit Geräuchminderung her. Also viel gelesen, einige Modelle anderer Hersteller mal im Laden oder auch bei Kollegen angehört, naja letztendlich wieder bei Beoplay...

Super Klang , perfekter Sitz , guter Geräuschkiller

nicht ganz billig aber preiswert , ein Stoffbeutel? im Lieferumfang, das geht besser!

Jul 2018

Kundenmeinung (mediamarkt.de)

Klasse Kopfhörer!

 

Bin bisher rundum zufrieden. Ich hatte zuerst ein Paar Beats Studio der ersten reihe und als es nach 4 Jahren Zeit wurde für neue und ich von den neuen Studio extrem enttäuscht wurde (in Punkte Verarbeitung und Noise Canceling) bin ich nun durchaus...

Klang , Materialien

Mär 2018