Razer Blade 15 (2018)

alaTest hat 62 Testberichte und Kundenbewertungen für Razer Blade 15 (2018) zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.4/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.1/5 für andere Produkte. Die Tester mögen vor allem den Bildschirm und die Verarbeitungsqualität, aber sie finden das Preisleistungsverhältnis suboptimal. Über die Energieeffizienz gibt es diverse Auffassungen.

Portabilität, Leistung, Design, Bildschirm, Verarbeitungsqualität

Batterie, Tastatur, Preisleistungsverhältnis, Klang

Im Durchschnitt haben Anwender dieses Produkt mit 96/100 und Experten mit 85/100 bewertet.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 62 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

6 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 6 von 6 Testberichte anzeigen: aus Österreich | in anderen Sprachen (56)

Expertenbewertung von : Florian Schmidt (computerbild.de)

Razer Blade 15 im Test: Nicht nur das 144-Hertz-Display beeindruckt!

 

Sechskern-CPU, massig RAM, Top-Grafikkarte – das sind die Zutaten eines Gaming-Laptops 2018. Auch Razer bedient sich dieser Rezeptur, zeigt das brandneue Razer Blade 15. Der Test!

Hohes Spieletempo ; Reaktionsschnelles Display

Mäßige Akkulaufzeit ; Laut im Spielebetrieb ; Anfällig für unschöne Fingerabdrücke

Aug 2018

Expertenbewertung von : Allen Ngo (notebookcheck.com)

Test Razer Blade 15 Basis-Modell (i7-8750H, GTX 1060 Max-Q) Laptop

 

Größer, aber genauso gut. Etwas überraschend macht das Basis-Modell des Blade 15 einige Dinge besser als das ursprüngliche Profi-Modell, ist dabei aber deutlich günstiger. Lesen Sie unseren Testbericht, um herauszufinden, wie Razer es erfolgreich...

etwas leichter als das Blade-15-Profi-Modell ; volle Leistung beim Spielen ; Thunderbolt 3; kompatibel mit Razer Core ; exzellente Verarbeitung und Stabilität ; sekundärer 2,5-Zoll-SATA-III-Schacht ; insgesamt geringere Temperaturen ; sehr gleichmäßige...

PWM bei fast allen Helligkeitsstufen ; keine Einzeltasten-Beleuchtung oder 144-Hz-Panel ; Tastatur könnte strafferes Feedback bieten ; Lüfter könnte beim Spielen leiser sein ; nur 1 Jahr Garantie ; kein Fingerabdruckscanner ; Lautsprechern fehlt Bass ;...

Die Bezeichnung "Basis-Modell" verbindet man in der Regel mit langsamerer Hardware und weniger Ausstattungsmerkmalen gegenüber einem "Profi-Modell". Für das Razer Blade 15 gilt das aber nicht, denn die Leistung der beiden Versionen ist tatsächlich...

Okt 2018

Expertenbewertung von : Allen Ngo (notebookcheck.com)

Test Razer Blade 15 (i7-8750H, GTX 1060 Max-Q, FHD) Laptop

 

Ziemlich scharf. Nachdem Blades jahrelang nur als 13-, 14- und 17-Zöller verfügbar waren, hat Razer die Serie nun mit einem 15-Zöller vervollständigt. Unser heutiges Modell mit einer GTX 1060 Max-Q ist genauso beeindruckend wie die...

leichte Wartung; SSD und RAM können erweitert werden ; scharfes, mattes Display mit sehr wenig Ghosting ; Thunderbolt 3 mit Razer-Core-Unterstützung ; WASD-Tasten bleiben auch unter Last kühl ; Synapse-Software einfach zu bedienen ; ausgezeichnete...

CPU-Turbo ist nicht über längere Zeit aufrechtzuerhalten ; für Chroma-Beleuchtungssystem muss ein Account erstellt werden ; leichtes bis mittelstarkes, ungleichmäßiges Backlight Bleeding ; Keyboardtasten könnten größeren Hub und festeres Feedback haben...

Letzten Endes ist das Blade 15 mit der GTX 1060 Max-Q im Bereich der GPU etwa 30 % langsamer als die Blade-15-1070-Max-Q-Version. Das Ergebnis ist ein Gerät mit einer auffällig längeren Laufzeit und geringerer Hitze- und Geräuschentwicklung. Die...

Jul 2018

Expertenbewertung von : Florian Glaser & Sebastian Jentsch (notebookcheck.com)

Test Razer Blade 15 (i7-8750H, GTX 1070 Max-Q, Full-HD) Laptop

 

Überflieger. Nach dem hochklassigen 14-Zoll-Blade präsentiert Razer 2018 ein ähnlich kompaktes 15-Zoll-Notebook mit Edge-to-Edge-Display. Ob sich der vielversprechende Slim-Gamer gegen die Konkurrenz behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen...

erstklassige Leistung angesichts des Formfaktors ; flaches, leichtes und stabiles Gehäuse ; clever verteilte Anschlüsse ; dünner Bildschirmrahmen ; hochwertige Materialien ; saubere Verarbeitung ; gute Eingabegeräte ; RGB-Beleuchtung ; schickes Design...

Zwangsregistrierung für Razer Software ; schmutzempfindliche Oberflächen ; kein Cardreader, kein RJ45-LAN ; recht laut für ein Max-Q-Gerät ; hohe Temperaturentwicklung ; nur 12 Monate Garantie ; nur ein M.2-Slot

Mit dem Blade 15 hat Razer einen der besten Slim-Gamer veröffentlicht, die der Markt derzeit hergibt.Das edle, stabile und schicke Gehäuse weist nicht nur das Clevo-Barebone P955ER (Schenker Key 15, Eurocom Q6), sondern auch das MSI GS65 Stealth Thin...

Jun 2018

Kundenmeinung (mediamarkt.de)

Alles Top

 

Der laptop funktioniert wie er soll und hat keine mängel. Kann man nur weiterempgehlen.

Sep 2018

Kundenmeinung (mediamarkt.de)

Elegant und leistungsstark

 

Auf der Suche nach einem Desktop-Ersatz mit genug Leistung, um auch die gängigsten Spiele spielen zu können, bin ich auf das Razer Blade 15 getroffen. Schon länger hatte ich Razer hierfür im Blick aber erst mit den neuesten Versionen von Razer wurden...

Desktop-Ersatz , Gaming-kompatibel , starke individuelle Settings , Tolles Display (randlos) , lange Akkuzeit , Ram-Speicher erweiterbar

Teuer , zu kleine SSD , schwache Lautsprecher

Aug 2018